Zeitwirtschaft: Zeiterfassung, Zeitbewertung und Einsatzplanung

Time und Workforce Management

Zeitwirtschaft und Arbeitszeit: – es gibt kaum einen Fachbereich, der für eine Unternehmung bereichsübergreifend so wertvolle Daten und Prozesse  bedient wie Time Management. Personalkosten sind oft der grösste Kostenfaktor und gleichzeitig haben Einsatzplanung und Zeiterfassung direkten Einfluss auf das Wohlbefinden jedes Individuums im Unternehmen. Warum? Weil Work Life Balance eine sinnvolle, funktionierende Einsatzplanung voraussetzt.

Zeitwirtschaft und Arbeitszeit: Zeiterfassung, Zeitbewertung und Einsatzplanung
Zeitwirtschaft und Arbeitszeit: Einsatzplanung, Zeiterfassung und Zeitbewertung

Planung und Zeiterfassung bilden als Basis den ersten Teil – die Bewertung der Zeiten und die Übergabe an die Lohnbuchhaltung dann den zweiten Teil. Kosten können nur gemanaged und verrechnet werden, wenn die Zeiterfassung akkurat ist und die angrenzenden Systeme mit brauchbaren Werten beliefert.

Und wie macht man das alles mit Hinblick auf „New Work“? Wir bauen Prozesse, die selbstbestimmt, klar und einheitlich sind.

Ich helfe euch, Projekte von der Machbarkeitsanalyse über Providerauswahl, Parametrierung, Kommunikation und Schulungen bis zum Go Life umzusetzen. Es kann sein, dass dazu auch die Überarbeitung von Arbeitszeit- oder Zeiterfassungsreglementen notwendig ist.

Nach Go Life decke ich die Hyper Care Phase ab um sicherzustellen, dass der Rollout so sanft wie möglich und die Migration stabil ist.


Use Cases: Projekte in der Zeitwirtschaft

Use Case I

Einführung einer Zeitwirtschaft mit automatisierter Einsatzplanung basierend auf Skills?

Challenge Accepted!

Zusammen mit einem Projektteam bedienten wir mit der automatisierten Einsatzplanung über 40 Standorte, ca. 2400 MA und führten stationäre und mobile Zeiterfassungsdevices ein. Schulungen wurden in 3 Sprachen durchgeführt.

Was haben wir erreicht?

  • Reduktion der Personaleinsatzkosten
  • Mitbestimmung bei der Einsatzplanung
  • Erhöhte Transparenz und Fairness

Use Case II

Zusammenführen von fünf Systemen der Zeitwirtschaft inkl. Einsatzplanung, Leistungs- bzw. Projektzeiterfassung, stationäre Terminals und mobile devices?

Challenge Accepted!

Zusammen mit einem Team von Superusern migrierten wir ca. 1200 User, über 3 Produktionsstandorte mit Einsatzplanung, 4 Standorte mit Leistungserfassung und diverse Teams mit Planzeiterfassung auf eine neue Lösung.

Was haben wir erreicht?

  • Besseres Tracking der Personalkosten
  • Mehr Mitbestimmung und Transparenz für Mitarbeitende
  • Höhere Nachvollziehbarkeit und Sicherheit im Lohnlauf und in den Rückstellungen

Arbeitszeit und HR: Einige Tools und Systeme der Zeitwirtschaft

Sehr gut kenne ich ATOSS ATC, ATOSS ASESProtimeE3, SAP HCM und andere – ich freue mich auch über jedes, das neu dazukommt!